Aktuelle Abschlussarbeiten

Momentan werden folgende Abschlussarbeiten in der Rekultivierung bearbeitet:

"Zusammenhänge zwischen Strukturunterschieden von Agrarflächen und der Dichte ausgewählter Feldvogelarten am Beispiel des Braunkohlentagebaus Garzweiler"
Masterarbeit im Studiengang Wildtierökologie und Wildtiermanagement an der Universität für Bodenkultur Wien
Betreut durch Prof. Dr. Franz Bairlein
In Kooperation mit der Forschungsstelle Rekultivierung und dem Kölner Büro für Faunistik

"GIS-gestützte Auswertung der Feldlerchenbestände in der Rekultivierung des Rheinischen Braunkohletagebaus"
Bachelorarbeit im Studiengang Landschaftsplanung und Naturschutz an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen
Betreut durch Prof. Dr. Roman Lenz
In Kooperation mit der Forschungsstelle Rekultivierung und dem Kölner Büro für Faunistik

"Höhlenbäumen als Indikatoren für ökologische Parameter in der Rekultivierung"
Bachelorarbeit im Studiengang Geographie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
In Kooperation mit der Forschungsstelle Rekultivierung und dem Kölner Büro für Faunistik

"Brut- und Zugvögel in verschiedenen Habitatstrukturen neu angelegter Ausgleichsmaßnahmen"
Masterarbeit in der Arbeitsgruppe Verhaltenökologie und Ökophysiologie der Justus-Liebig-Universität Gießen
Betreut durch Prof. Dr. Petra Quillfeldt
In Kooperation mit dem Institut für Tierökologie und Naturbildung

"Verhalten von männlichen Haselmäusen (Muscardinus avellanarius) in Umsiedlungsflächen"
Masterarbeit in der Arbeitsgruppe Verhaltenökologie und Ökophysiologie der Justus-Liebig-Universität Gießen
Betreut durch Prof. Dr. Petra Quillfeldt
In Kooperation mit dem Institut für Tierökologie und Naturbildung

"Fledermausaktivität in verschiedenen Habitatstrukturen neu angelegter Ausgleichsmaßnahmen"
Masterarbeit am Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover
Betreut durch Prof. Dr. Michael Reich
In Kooperation mit dem Institut für Tierökologie und Naturbildung

"Populationsökologie, Verhalten und Lebensraumansprüche der Haselmaus. Entwicklung wissenschaftsbasierter Grundlagen für Schutzmaßnahmen."
Promotion am Institut für Zoologie der Universität Hohenheim
Betreut durch PD Dr. Joanna Fietz
In Kooperation mit dem Institut für Tierökologie und Naturbildung

Wir vergeben regelmäßig Abschlussarbeiten an Studierende und unterstützen gerne interessante Fragestellungen und Ideen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info@forschungsstellerekultivierung.de.