Mulmhaufen

Projekt: Mulmhaufen

Ziel: Habitat für Totholzkäfer

Beschreibung: Verwertung von naturbelassenem Abfallholz (Sägespäne/ Rindenreste); Astgerüst zur Stabilisierung aufbauen und mit dickeren Stammstücken ergänzen, mit Spänen oder Rindenresten überschütten. Hier wird's genauer erklärt.

Der Mulmhaufen lässt sich durch den Einbau angerotteter Äste und Stammabschnitte gut ergänzen. Er kann auch als Kernbereich eines Totholzhaufens angelegt werden.

Weiter zur Kräuterwiese