Veranstaltungen

Umweltbildung und Lehre sind wichtige Aufgaben der Forschungsstelle Rekultivierung. Die Ergebnisse der Rekultivierungsarbeit und die im Rahmen der Rekultivierungsforschung erlangten wissenschaftlichen Erkenntnisse sollen Fachleuten und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Rekultivierung erleben

Aus diesem Grund bieten Mitarbeitende der Forschungsstelle sowie extern beauftragte Natur- und Landschaftsführer*Innen regelmäßig naturkundliche Exkursionen und Veranstaltungen in den Rekultivierungsgebieten an. Sie geben Einblick in die Rekultivierungsmethoden und die Besonderheiten der verschiedenen Rekultivierungsbereiche des Rheinischen Braunkohlengebietes. Dabei wird häufig ein faunistisches oder floristisches Schwerpunktthema festgelegt, das sowohl die Jahreszeit als auch das Lebensraumangebot des jeweiligen Rekultivierungsgebietes berücksichtigt.

Bürgerinnen und Bürger, ob Laien oder Naturschutzexperten, können auf diese Weise Rekultivierung aus nächster Nähe miterleben, ihre Umgebung und neue Heimat kennen- und schätzen lernen und bei Mitmach-Aktionen einen Beitrag zu einer ökologisch erfolgreichen Rekultivierung leisten.

Ab Juli 2020 finden unsere Exkursionen in die Rekultivierung wieder statt.

Liebe Freunde der Forschungsstelle Rekultivierung,

wir freuen uns, dass wir ab Juli 2020 unter bestimmten Auflagen wieder unsere Exkursionen in die Rekultivierung durchführen dürfen:

24.07.2020: Rehe entdecken auf der Sophienhöhe
04.09.2020: Obstwiesenexkursion
20.09.2020: Im Reich der Wildkatze - Wanderung im Südrevier
10.10.2020: Pilzexkursion auf der Sophienhöhe
17.10.2020: Goldene Sophienhöhe - Naturerlebnispfad im Herbst

Alle anderen Veranstaltungen aus unserem Programm sind weiterhin abgesagt.

Wichtig: Bei den Exkursionen ist eine Voranmeldung mit Hinterlegung der Kontaktdaten beim RWE-Besucherdienst (0800 8833 830) erforderlich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen.
Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten.

Entdecken Sie das Exkursionsprogramm für 2020!

  • 12.02.2020: Jahresgespräch der Forschungsstelle Rekultivierung
  • 13.03.2020: Rehsafari in Garzweiler
  • 17.04.2020: Sprungmeister und Boxkämpfer - Feldhasen in der Rekultivierung Garzweiler
  • 19.04.2020: Vogelsafari auf der Königshovener Höhe
  • 23.04.2020: Vortragsreihe "Rekultivierungslandschaften weltweit"
  • 25.04.2020: Trommler der Wälder - Spechtexkursion Sophienhöhe
  • 26.04.2020: Frühlingswanderung auf dem Naturerlebnispfad
  • 03.05.2020: Alles neu macht der Mai - Frühlingsspaziergang auf der Sophienhöhe
  • 16.05.2020: Vogelkundliche Exkursion auf der Sophienhöhe
  • 06.06.2020: Wildbienen und andere Brummer - Naturkundliche Wanderung in der Rekultivierung Garzweiler
  • 07.06.2020: Die Haselmaus auf der Sophienhöhe
  • 12.06.2020: Nachtbefahrung Tagebau und Rekultivierung Garzweiler
  • 18.-19.06.2020: Fachtagung Rekultivierung "Die RWE-BioDiS und deren Bedeutung für einen nachhaltigen Strukturwandel"
  • 20.06.2020: Nachtwanderung auf der Sophienhöhe
  • 24.07.2020: Rehe entdecken auf der Sophienhöhe
  • 04.09.2020: Obstwiesenexkursion
  • 13.09.2020: "Umweltmarkt"/ Tag der offenen Tür der Forschungsstelle Rekultivierung
  • 20.09.2020: Im Reich der Wildkatze - Wanderung im Südrevier
  • 03.10.2020: Maus-Türöffnertag Naturerlebnispfad
  • 10.10.2020: Pilzexkursion auf der Sophienhöhe
  • 17.10.2020: Goldene Sophienhöhe - Naturerlebnispfad im Herbst
  • 13.11.2020: Vortragsreihe "Biodiversitätsmanagement"

Den Terminflyer für 2020 können Sie hier [1.188 KB] herunterladen.
Aktuelle Veranstaltungstermine erhalten Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

Anfahrtsskizzen zu den Exkursionen