Aktionstage mit Sophie 2018

Grundschultage und Sendung mit der Maus Türöffner-Tag 2018

Ende September fand in Anlehnung an die Haselmauswanderungen im letzten Jahr erstmals eine ganze Grundschulwoche statt, auf der Schulklassen aus der Umgebung entlang des neuen Naturerlebnispfads über die Sophienhöhe geführt wurden. Insgesamt konnten fünf Grundschulen aus Elsdorf, Niederzier und Hambach mit in Summe zwölf Klassen und rund 300 Kindern an der Aktion beteiligt werden.

Vorlaufend wurde in den beteiligten Klassen eine Unterrichtsstunde zum Thema „Rekultivierung“ durchgeführt, um die Kinder auf die in der Folgewoche stattfindende Exkursion vorzubereiten und die Vorfreude auf den Wandertag zu wecken. Bei den anschließenden halbtägigen Wanderungen mit Schwerpunktthema Haselmaus konnte die Rekultivierung hautnah erlebt und erläutert werden. Gleichzeitig waren die Kinder begeistert von den verschiedenen Stationen des Erlebnispfades. Insbesondere das Erleben einer richtigen Haselmaus in freier Wildbahn war ein ganz besonderes Highlight!

Die Aktion wurde von Mitarbeitern der Forschungsstelle mit Unterstützung mehrerer Praktikantinnen sowie Umweltpädagogin Svenja Ganteför von der Deutschen Wildtierstiftung vorbereitet und durchgeführt.
Wie auch im Vorjahr gab es ein überaus positives Feedback zu dieser Aktion. Sowohl die Kinder als auch die Lehrer*Innen zeigten sich begeistert.

Ein weiteres Highlight fand am 03.10.2018 auf dem Naturerlebnispfad statt. Im Rahmen des Türöffner-Tags der Sendung mit der Maus wanderten ca. 80 Kinder und Erwachsene entlang des Naturerlebnispfads. Auch diese Aktion wurde überaus positiv aufgenommen.

Hier ein paar Eindrücke von beiden Veranstaltungen:

Eindrücke von den Grundschultagen im September 2018.

Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus 2018.